Mediationsverfahren

Es ist ein außergerichtliches, strukturiertes und vertrauliches Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konflikts. Der Mediator ist ein ausgebildeter Mittler, der mit Prozesskompetenz und geeigneter Methodik das Verfahren führt. Durch strukturierte Verhandlungen entwickeln die Parteien Lösungsoptionen. Die für alle geeignetste Alternative wird zu einer tragfähigen, zukunftsgerichteten Einigung.

Vorteile der Mediation

liegen in der Einsparung aufreibender Auseinandersetzung, langer Gerichtsverfahren und hoher Kosten. Weiters liegen die Vorteile in der Schaffung neuer Sichtweisen und der Erweiterung der persönlichen Konfliktfähigkeit aller Beteiligten.

Tätigkeitsbereiche als Mediatorin

  • Familien- und Partnerschaftsmediation
  • Erbrechtliche Konflikte
  • Nachbarschaftsmediation
  • Wirtschaftsmediation in Klein- und Mittelbetrieben, Unternehmensnachfolge, Betriebsübergabe und Betriebsübernahme im familiären Bereich, Mediation in der Unternehmensorganisation
  • Innerbetriebliche Konflikte am Arbeitsplatz, Mobbing, abteilungsübergreifende Konflikte

Honorar für Mediation

Die Bezahlung des vereinbarten Honorars erfolgt im Anschluss an jede Mediationssitzung in bar.

Nach einer kurzen Schilderung des konkreten Falles kann der in etwa zu erwartende Aufwand in Zeit und Kosten in der Regel abgeschätzt werden.

Senden Sie mir Ihre unverbindliche Anfrage per Mail oder via Kontaktformular!